Vegane Lebkuchen – ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen

Vegane Lebkuchen – ohne Zucker und Gluten

Ich liebe Lebkuchen und gehöre zu der Sorte Menschen, die schon im August zugreifen könnten, wenn die Weihnachtsregale aufgefüllt werden. Aber ich tue es nicht! Denn die meisten Lebkuchen riechen schon drei Kilometer gegen den Wind nach Eiern und bestehen so gut wie nur aus Zucker! Doch ich habe für mich eine gesunde Alternative gefunden, die ich gerne mit Euch teilen möchte!  

Lebkuchen aus Haselnüssen, Mandeln, Datteln und Gewürzen – ohne Schnickschnack, absolut gesund! Ich habe meine leckeren Lebkuchen mit Schokolade überzogen, die mit Datteln gesüßt ist – für die ungesunde Optik und doppelten Geschmack! 

Vegane Lebkuchen – ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen Karantine

Die gesunden Lebkuchen sind: 

  • bio
  • vegan
  • milcheiweißfrei
  • laktosefrei
  • eifrei
  • glutenfrei
  • zuckerfrei
Vegane Lebkuchen – ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen Weihnachten

Roh-vegane Variante möglich! 

Wer sich roh-vegan ernährt, kann die gesunden Lebkuchen ebenfalls probieren. Denn die Zutaten können, sobald sie zum fertigen Teig gemischt sind, auch einfach so in die Lebkuchenform gegeben oder auf die Oblaten platziert werden, ohne dass sie im Anschluss gebacken werden müssten. Schmeckt mindestens genauso gut! 

Vegane Lebkuchen – ohne Zucker und Gluten

Rezept von Yasemin WüstenhagenGericht: WeihnachtsbäckereiKüche: Lebkuchen, Nascherei, TreatSchwierigkeit: einfach
Portionen

8

Stück
Zubereitung

30

Minuten
Backen

15

Minuten

Lebkuchen aus Haselnüssen, Mandeln, Datteln und Gewürzen – ohne Schnickschnack, absolut gesund! Ich habe meine leckeren Lebkuchen mit Schokolade überzogen, die mit Datteln gesüßt ist – für die ungesunde Optik und doppelten Geschmack!

Brauchst du!

  • Equipment:
  • Sprinkles of Cuteness

  • Hochleistungsmixer/Food Processor

  • Lebkuchenform, alternativ: Oblaten*

  • Für die Lebkuchen:
  • 2 Tassen Haselnüsse

  • 1 Tasse Mandeln

  • ½ Tasse Hafermehl

  • 2 TL Lebkuchengewürz

  • 1 TL Pottasche

  • 1 Päckchen Orangenschale, alternativ: Abrieb einer frischen Orange

  • 10 Datteln*

  • ¼ Tasse Wasser

  • Für den Schokoguss:
  • 1 Tafel (80 g) vegane Edelbitterschokolade (90%) mit Kokosblütenzucker, oder: Schokolade nach Wahl

  • 1 EL Kokosöl

Machst du!

  • Die Haselnüsse und Mandeln in den Mixer geben und zu Mehl mahlen.
  • Alle trockenen Zutaten für die Lebkuchen miteinander vermengen.
  • Die Datteln am besten im Food Processor zu einer Masse verarbeiten, dann das Wasser hinzugeben und weiterpürieren. Ist die Masse einigermaßen homogen, wird sie zu den trockenen Zutaten gegeben.
  • Jetzt heißt es kneten! Hier werden die Hände gebraucht. Wenn der Teig schön homogen und klebrig ist, kann er in die Lebkuchenform gedrückt werden. Alternativ kann man aus dem Teig kleine Kugeln formen, diese plattdrücken und auf Oblaten platzieren.
  • Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Lebkuchen für 15 Minuten backen.
  • Sind die Lebkuchen ausgekühlt geht es an den Schokoladenguss. Wer einen Zuckerguss bevorzugt, kann die Lebkuchen natürlich auch mit einem solchen überziehen.
  • Die Bitterschokolade über dem Wasserbad schmelzen und 1 EL Kokosöl hinzugeben.
  • Ist die Schokolade flüssig, die Lebkuchen vollständig hineingeben, einmal wenden und am besten auf einem Abtropfgitter über Nacht trocknen lassen.
  • Genießen! Schmecken original wie Lebkuchen!

Uffbasse!

  • *Wer keine Lebkuchenform zur Hand hat, formt einfach klassische runde Lebkuchen und setzt diese auf Oblaten.
  • *Ich verwende wie immer Medjool-Datteln.
Vegane Lebkuchen – ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen Fräulein Schulterfrei

Happy Christmas, Healthy Christmas… 

Machen wir uns nichts vor: Weihnachtsplätzchen sind nicht die gesündeste Nascherei. Dafür sind sie lecker und tun neben dem Hüftspeck, auch der Seele gut. Da kann man also als gesundheitsbewusster Foodie ruhig mal ein Auge zudrücken. Außerdem verwenden wir für die Lebkuchen nur Nüsse, Datteln und weihnachtliche Gewürze. Damit gehören die Lebkuchen zu den gesündesten Weihnachtsleckereien

Vegane Lebkuchen – ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen Glutenfrei

Mehr Weihnachtsrezepte findet Ihr hier

Cute Festtage! 

 

Abonniere meinen Newsletter

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*