Veganer Rhabarber-Streuselkuchen Yasemin Wüstenhagen

Veganer Rhabarber-Streuselkuchen mit Himbeeren – gesund, gluten- und zuckerfrei

Der gesündeste Streuselkuchen seit es Streueselkuchen gibt – mein veganer Rhabarber-Streuselkuchen mit Himbeeren definiert den Klassiker neu und zeigt: Es braucht weder Butter noch raffinierten Zucker noch glutenhaltige Mehle, um ein köstliches Streuselerlebnis zu kreieren, das Genießer mit luftiger Leichtigkeit und süß-saurer Zärtlichkeit in seinen Bann zieht. 

Wenn ein Satz wie „Du siehst aus wie ein Streuselkuchen“ plötzlich zum Kompliment wird, kann mein gesunder Obst-Crumble-Cake nicht weit sein. Ohne Milchprodukte und leere Kohlenhydrate ist er obendrein gut zur Haut. Der Kuchen kommt quadratisch. Doch nicht nur das macht ihn praktisch: Streusel und Boden bestehen aus ein und demselben Mürbteig. Das gefällt selbst bequemen Bäckern.

Veganer Rhabarber-Streuselkuchen Yasemin Wüstenhagen glutenfrei

Der gesunde Streuselkuchen ist:

  • bio
  • vegan
  • laktosefrei
  • milcheiweißfrei
  • eifrei
  • sojafrei
  • glutenfrei
  • zuckerfrei
  • ballaststoffreich 
Veganer Rhabarber-Streuselkuchen Yasemin Wüstenhagen ohne Butter

Veganer Rhabarber-Streuselkuchen mit Himbeeren – so geht’s!

Quadratisch, praktisch, lecker: Die trockenen Zutaten für den Teig vermengen. Kokosöl schmelzen und mit der Milch zur Mehlmischung geben. Alles zu einem einheitlichen Teig verkneten. Rhabarber in fingerdicke Stücke schneiden, mit Erythrit vermischen und in einem Topf auf niedriger Stufe erhitzen. Stärke hinzugeben und köcheln lassen, Rhabarber jedoch nicht zerfallen lassen. ⅔ des Teigs in eine gefettete Tarteform drücken. Den gekochten Rhabarber darauf verteilen, die gefrorenen Himbeeren ebenfalls darübergeben. Den übrigen Teig mit der Hand über die Früchte bröseln, sodass Streusel entstehen. Den Kuchen backen, vollständig auskühlen lassen und mit frischen Himbeeren garnieren. Genießen!

Veganer Rhabarber-Streuselkuchen mit Himbeeren – gesund, gluten- und zuckerfrei

Rezept von Yasemin WüstenhagenGericht: Kuchen, Snack, Nascherei, Zwischenmahlzeit, FrühstückKüche: vegan, gesund, vollwertig, süß, FrühlingskücheSchwierigkeit: einfach
Zubereitung gesamt

45

Minuten
Backen

30

Minuten

Der gesündeste Streuselkuchen seit es Streueselkuchen gibt – mein veganer Rhabarber-Streuselkuchen mit Himbeeren definiert den Klassiker neu und zeigt: Es braucht weder Butter noch raffinierten Zucker noch glutenhaltige Mehle, um ein köstliches Streuselerlebnis zu kreieren, das Genießer mit luftiger Leichtigkeit und süß-saurer Zärtlichkeit in seinen Bann zieht. 

Brauchst du!

  • Equipment:
  • Sprinkles of Cuteness

  • Rechteckige Tarteform mit herausnehmbarem Boden, 18 cm

  • Für den Kuchen und die Streusel:
  • 2 Tassen Hafermehl

  • 1 Tasse Mandeln, gemahlen

  • ¼  Tasse Kokosblütenzucker

  • 1 EL Tapiokastärke

  • 1 TL Backpulver

  • 1 Messerspitze Vanille

  • ¼  Tasse Hafermilch

  • ⅓ Tasse Kokosöl

  • Für die Fruchtfüllung:
  • 2 Stangen (etwa 400 g) Rhabarber

  • 100 g Himbeeren, tiefgekühlt

  • 2 EL Stärke

  • 3 EL Erythrit

  • Für die Deko:
  • 9 Himbeeren, frisch

  • Puderxucker

Machst du!

  • Die trockenen Zutaten für den Teig vermengen. Kokosöl schmelzen und gemeinsam mit der Milch zur Mehlmischung geben. Alles zu einem einheitlichen Teig verkneten und optional 10 min im Kühlschrank ruhen lassen.
  • Rhabarber in fingerdicke Stücke schneiden, mit Erythrit vermischen und 10 min ziehen lassen. Sobald der Rhabarber etwas Wasser gelassen hat, in einem Topf auf niedriger Stufe (zwischen 3 und 5) erhitzen. Stärke hinzugeben und etwa 7 min bis 10 min köcheln lassen. Der Rhabarber sollte dabei nicht zerfallen.
  • Den Backofen auf 160 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Tarteform mit Kokosöl einfetten. ⅔ des Teiges als Boden in die Form drücken. Aus dem restlichen werden die Streusel geformt.
    Den gekochten Rhabarber auf dem Teigboden verteilen. Es ist nicht schlimm, wenn er noch warm ist. Die gefrorenen Himbeeren darübergeben.
  • Den übrigen Teig mit der Hand über die Früchte bröseln, sodass Streusel entstehen.
  • Den Kuchen für 30 min backen, vollständig auskühlen lassen und mit frischen Himbeeren und Puderxucker garnieren.
  • Genießen!
Veganer Rhabarber-Streuselkuchen Yasemin Wüstenhagen gesund

Sauer macht leckerlustig!

Mein veganer Rhabarber-Streuselkuchen mit Himbeeren punktet mit fruchtiger Frische und endlos vielen Einsatzmöglichkeiten. Ob direkt zum Frühstück, in der Kaffeepause oder als Dessert nach dem Essen, vollgepackt mit Ballaststoffen und der mittelkettigen Laurinsäure ist der gesunde Kuchen besonders gut zur Verdauung. Das schmeckt lecker und macht lustig! 

Veganer Rhabarber-Streuselkuchen Yasemin Wüstenhagen mit Himbeeren

Cuten Appetit!

Mehr Rhabarber-Rezepte findet Ihr hier!

Veganer Rhabarber-Streuselkuchen Yasemin Wüstenhagen ohne Zucker
 

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*