Vegane Spargelcremesuppe Yasemin Wüstenhagen

Vegane Spargelcremesuppe – ohne Sahne, Mehl und Butter

Die vegane Spargelcremesuppe von weißem Spargel besticht mit intensivem Spargelaroma und sahniger Cremigkeit. Das edle Süppchen wertet jedes Menü auf und bringt das Gefühl von Frühling an den Tisch. Der Traum in Weiß verzichtet auf tierische Fette und ist leicht in jeder Hinsicht. Ein Genuss für große und kleine Gourmets – garantiert, gelingsicher und gesund.

Eine Spargelcremesuppe aus Spargel – was sich anhört wie die Norm, ist eine absolute Seltenheit. Spargelcremesuppen werden üblicherweise aus dem Kochwasser der Spargelschalen zubereitet, das mithilfe von Butter und Mehl angedickt wird. Da ich immer auf die gesündeste Alternative mit dem höchsten Nährwert zurückgreife, ist die Hauptzutat meiner Suppe Spargel.

Vegane Spargelcremesuppe Yasemin Wüstenhagen Spargelsaison

Die cremige Spargelsuppe ist:

  • vegan
  • laktosefrei
  • milcheiweißfrei
  • ölfrei
  • sojafrei
  • glutenfrei
  • zuckerfrei
  • ballaststoffreich
Vegane Spargelcremesuppe Yasemin Wüstenhagen Rezept

Vegane Spargelcremesuppe – so geht´s!

Die wohl teuerste Spargelcremesuppe, die die Welt je gesehen hat – dafür aber auch die leckerste! Und die Zubereitung ist extra leicht! Zunächst den Spargel schälen oder für alle Faulen: Bereits geschälte Stangen kaufen und in Wasser mit Gemüsebrühe, Salz und Xucker für etwa 30 min kochen. Den garen Spargel in den Hochleistungsmixer geben. In das Spargelkochwasser Mandelmus und Guarkernmehl einrühren – hier am besten auf einen Schneebesen zurückgreifen, damit keine Klümpchen entstehen. Das Spargelwasser zum Spargel in den Mixer geben. Einmal gründlich durchmischen, bis eine „suppige“ Konsistenz entsteht, Suppe würzen und genießen. Ich habe die Köpfchen meiner Spargelstangen übrig gelassen und für eine Portion Extra-Spargel-Feeling vor dem Servieren in die Suppe gegeben. Wer ein bisschen Farbe ins Spiel bringen möchte, kann das Süppchen mit angebratenem grünen Spargel garnieren.

Vegane Spargelcremesuppe – ohne Sahne, Mehl und Butter

Rezept von Yasemin WüstenhagenGericht: Vorspeise, Hauptgericht, Mittagessen, AbendessenKüche: Deutsche Küche, traditionell, badischSchwierigkeit: einfach
Portionen

4

Portionen
Vorbereitung

20

Minuten
Zubereitung

40

Minuten

Die vegane Spargelcremesuppe von weißem Spargel besticht mit intensivem Spargelaroma und sahniger Cremigkeit. Das edle Süppchen wertet jedes Menü auf und bringt das Gefühl von Frühling an den Tisch. Der Traum in Weiß verzichtet auf tierische Fette und ist leicht in jeder Hinsicht. Ein Genuss für große und kleine Gourmets – garantiert, gelingsicher und gesund.

Brauchst du!

  • Equipment:
  • Sprinkles of Cuteness

  • Hochleistungsmixer

  • Schneebesen

  • Für die Suppe:
  • 1 kg Spargel

  • 1,7 l Wasser

  • 1 TL Gemüsebrühe

  • 2 TL Erythrit

  • 1 TL Salz

  • 2 EL Mandelmus

  • 1 – 2 TL Guarkernmehl

  • Pfeffer, Muskat

Machst du!

  • Spargel schälen.
  • Geschälten Spargel mit 1,7 l Wasser, Gemüsebrühe, Erythrit und Salz in den Topf geben und etwa 30 min kochen.
  • Die Köpfe des garen Spargel abschneiden und zur Seite legen. Die Stangen in den Hochleistungsmixer geben.
  • 2 EL Mandelmus und – je nach gewünschter Konsistenz der Suppe – 1 oder 2 TL Guarkernmehl mit einem Schneebesen ins Kochwasser des Spargels einrühren.
  • Das angedickte Kochwasser zu den Spargelstangen in den Mixer gießen und ordentlich mixen.
  • Die fertige Suppe mit Pfeffer und Muskat würzen, Spargelköpfe unterheben und servieren!
Vegane Spargelcremesuppe Yasemin Wüstenhagen ohne Butter

Spargel ist goldwert!

Die weißen Stangen stecken voller Nährstoffe, sind gleichzeitg super kalorienarm und lassen sich so vielseitig zubereiten! Ob als Suppe oder Gemüsebeilage, mit Spargel schmeckt jedes Gericht doppelt lecker! Die vegane Spargelcremesuppe macht sich besonders gut als leichte Vorspeise, lässt sich aber mit ein wenig Brot total easy in eine Hauptspeise verwandeln. Allen Spargelliebhabern – und jenen, die sich niemals vorstellen könnten, einer zu werden – sei gesagt: Unbedingt ausprobieren!

Vegane Spargelcremesuppe Yasemin Wüstenhagen ohne Sahne

Cuten Appetit!

Weitere Spargel-Rezepte findet Ihr hier!

 

Abonniere meinen Newsletter

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*