Veganer Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen

Im Teig versunken – Veganer Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten

Ihr seid oft in Gedanken versunken? Dann ist der vegane Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten genau das Richtige für euch! Denn die versunkenen Birnen bringen neben süßen Gedanken einen süßen Geschmack! Der leckere Kuchen mit der fruchtig-zimtigen Note gleicht einem Porridge aus dem Ofen: gesund, gluten- und zuckerfrei! 

Hier herrscht wohl Pear Pressure! Das könnte man jedenfalls meinen – beim Anblick der drei Grazien in Reih und Glied. Unter dem Druck des Teiges nehmen die Birnen keinen Schaden, nur durch die Hitze im Backofen geht ihnen etwas die Luft aus… Umso wuchtiger trifft der Geschmack mitten ins Birnen-Liebhaber-Herz! 

Veganer Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen versunkene Birnen

Der leckere Kuchen mit versunkenen Birnen ist: 

  • bio 
  • vegan 
  • milcheiweißfrei 
  • laktosefrei 
  • eifrei 
  • glutenfrei 
  • frei von raffiniertem Zucker 
  • ballaststoffreich 
Veganer Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen Rezept

Veganer Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten – so geht’s! 

Der leckere Rührkuchen ist im Handumdrehen gezaubert. Keine Vorbereitung, kein stundenlanges Kühlen – einfach nur rühren, backen und fertig! Zunächst die trockenen Zutaten vermengen. Im nächsten Schritt die flüssigen Bestandteile vermischen und unterheben. Nur so lange rühren, bis sich die Zutaten gerade so verbinden. Den fertigen Teig in eine gefettete Kastenform geben – ich habe eine Silikonform verwendet und konnte so auf das Öl in der Form verzichten. Die Birnen waschen und in gleichem Abstand voneinander in den Teig setzen. Etwa die Hälfte der Birne schaut dabei oben heraus. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen geben und backen bis die Schale der Birnen leicht schrumpelig wird. Den Kuchen auskühlen lassen oder noch warm genießen! 

Im Teig versunken – Veganer Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten

Rezept von Yasemin WüstenhagenGericht: Dessert, Treat, SnackKüche: Süße KücheSchwierigkeit: leicht
Zubereitung

25

Minuten
Backen

45

Minuten

Ihr seid oft in Gedanken versunken? Dann ist der vegane Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten genau das Richtige für euch! Denn die versunkenen Birnen bringen neben süßen Gedanken einen süßen Geschmack! Der leckere Kuchen mit der fruchtig-zimtigen Note gleicht einem Porridge aus dem Ofen: gesund, gluten- und zuckerfrei! 

Brauchst du!

  • Equipment:
  • Sprinkles of Cuteness

  • rechteckige (Silikon-)Kastenform, 23 cm

  • Für den Kuchen:
  • ½ Tasse Reismehl

  • ¾ Tasse Hafermehl, glutenfrei

  • 1 Tasse Haselnüsse, gemahlen

  • ¼ Tasse Kokosblütenzucker

  • 1 TL Backpulver

  • ½ TL Natron

  • 1 EL Zimt

  • 1 Tasse Milch

  • ½ Tasse Apfelmark

  • ⅓ Tasse Kokosöl

  • 1 EL Apfelessig

  • 3 Birnen*

Machst du!

  • Die flüssigen Zutaten miteinander vermischen und kurz ruhen lassen, sodass eine Art Buttermilch entsteht.
  • Währenddessen die trockenen Zutaten vermengen. Im Anschluss die „Buttermilch“ hinzufügen und solange rühren, bis beide Massen geradeso vermischt sind.
  • Den Teig in die Kastenform geben. Entweder auf eine Silikonform zurückgreifen oder eine Form aus Stahlblech mit Backpapier auslegen oder einfetten.
  • Die Birnen waschen und am Stück in den Teig stecken. Das obere Drittel der Birnen ist dabei sichtbar und nicht mit Teig bedeckt. Die Birnen müssen weder geschält noch muss der Strunk herausgeschnitten werden.
  • Den Kuchen für 45 min bei 180 °C backen. Die Schale der Birnen wird leicht schrumpelig, das tut aber dem Geschmack keinen Abbruch.
  • Auskühlen lassen oder noch warm genießen!

Uffbasse!

  • *Wer möchte, kann eine zusätzliche 4. Birne in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben. So wird der Kuchen noch saftiger!
Veganer Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen Pear Pressure

Birne – aber bitte mit Schale! 

In allen Birnenkuchenrezepten, die mir bislang begegnet sind, werden die Birnen geschält. So gehen jedoch wertvolle Ballaststoffe – und auch Vitamine, die der großen Hitze beim Backen aber ohnehin nicht standhalten – verloren. Aus diesem Grund bleibt bei meinen Birnen die Schale dran! Das verkürzt die Zubereitungszeit, vermindert das Verletzungsrisiko und stört beim Essen absolut nicht! 

Veganer Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen frisch

Birnen-Break gefällig? 

Ob als gesundes Breakfast oder leckerer Snack in der Break, ob vor dem Essen oder als Nachtisch, zu Kaffee oder Tee, der vegane Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten hinterlässt Leichtigkeit in Körper und Geist!

Veganer Birnenkuchen ohne Zucker und Gluten Yasemin Wüstenhagen

Weitere leckere Kuchen-Rezepte findet Ihr hier

Guten Appetit! 

 

Abonniere meinen Newsletter

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*