Roh-vegane Rafaello-Torte Yasemin Wüstenhagen

Ein Kokos-Traum in Weiß – Roh-vegane Raffaello-Torte ohne raffinierten Zucker und Gluten

Cleaner Look, cleane Zutaten, cleaner Treat! Was sich anhört wie ein süßer Traum ist nüchterne Realität mit Suchtpotenzial. Meine roh-vegane Raffaello-Torte ohne raffinierten Zucker und Gluten hat mit ihrem beliebten Vorbild nur eines gemeinsam: den unvergleichlichen Geschmack! Cashew, Kokos und Mandel vereinen sich zu einer nussigen Symphonie, deren zarte Cremigkeit neue Maßstäbe setzt. Die gesunde Interpretation eines Klassikers, die dem Original den Rang abläuft! 

Raffaello schmeckt für mich nach Kindheit, nach Kokosraspeln, die sich vor, während und beim Essen auf Kleidung, Tisch und Boden verteilen, nach unbeschwertem Genuss. Was lag also näher, als meine eigene Raffaello-Torte zu kreieren, die auch noch mit selbstgemachten Raffaellos dekoriert ist? Nichts! Deswegen kommt hier ein Rohkostkuchen in Bioqualität, der als Geburtstagskuchen einer wahren Raffaello-Expertin den Härtetest bestanden hat! Ein Erlebnis für alle (Sinne)! 

Roh-vegane Rafaello-Torte Yasemin Wüstenhagen gesund

Der Kokos-Traum in Weiß ist:

  • bio
  • roh-vegan
  • laktosefrei
  • milcheiweißfrei
  • eifrei
  • sojafrei
  • glutenfrei
  • frei von raffiniertem Zucker
  • ballaststoffreich 
Roh-vegane Rafaello-Torte Yasemin Wüstenhagen Rezept

Roh-vegane Raffaello-Torte ohne raffinierten Zucker – so geht´s!

Der klassische Rohkostkuchen besteht aus einen feinen Dattel-Mandel-Boden und einer schneeweißen Kokos-Cashewcreme, die auf der Zunge geradezu zergeht. Ein echter Hingucker sind die selbstgemachten Raffaello, die aus Zeitgründen jedoch auch weggelassen werden dürfen. Ob mit oder ohne Raffaello – der Kuchen ist und bleibt ein Gaumenschmaus. 

Roh-vegane Rafaello-Torte Yasemin Wüstenhagen zuckerfrei

Der leckere Dattel-Mandel-Boden

Die Basis des Kuchens besticht mit ihrer Einfachheit: Datteln, Mandeln und sonst nichts. Für den Boden die Datteln entsteinen und gemeinsam mit den Mandeln in einen Food Processor geben. Solange zerkleinern bis eine homogene Masse entsteht. Den fertigen Boden mit den Händen in eine mit Backpapier ausgelegte Form drücken und kaltstellen.

Roh-vegane Rafaello-Torte Yasemin Wüstenhagen lecker

Die köstliche Kokos-Cashews-Creme

Die Rohkostcreme ist super leicht in der Zubereitung, benötigt jedoch einen kleinen zeitlichen Vorlauf. Die Cashews über Nacht oder für mindestens 4 h in Wasser einweichen. Die aufgequollenen Cashews gut abspülen. Kakaobutter und Kokosöl schmelzen und mit den übrigen Zutaten für die Creme in einen Hochleistungsmixer geben. Solange vermengen bis eine homogene Creme entsteht. Die Creme auf den Dattel-Mandel-Boden gießen und am besten über Nacht kaltstellen. 

Roh-vegane Rafaello-Torte Yasemin Wüstenhagen Snack

Die selbstgemachten Raffaello

Die kleinen weißen Schneebälle sind die ideale Verzierung für den Kokos-Traum in Weiß. Sie runden die Torte perfekt ab. Kokosöl schmelzen. Alle Zutaten – außer den Kokosraspeln – für die Raffaello in einen Food Processor geben und zu einer einheitlichen Masse verarbeiten. Diese Masse etwa 1 h kaltstellen, damit sie sich festigt und mit den Händen zu kleinen Kugeln formen lässt. Die fertigen Raffaello durch die Kokosraspeln rollen und 1 weitere h kaltstellen. Die Torte vor dem Verzehr mit den Raffaello verzieren und genießen. 

Ein Kokos-Traum in Weiß – Roh-vegane Raffaello-Torte ohne raffinierten Zucker und Gluten

Rezept von Yasemin WüstenhagenGericht: Rohkostkuchen, Treat, Snack, ZwischenmahlzeitKüche: roh-vegan, süß, fancy, gesundSchwierigkeit: einfach
Vorbereitung

4

hours 
Zubereitung gesamt

1

hour 
Kühlzeit

1

Nacht

Cleaner Look, cleane Zutaten, cleaner Treat! Was sich anhört wie ein süßer Traum ist nüchterne Realität mit Suchtpotenzial. Meine roh-vegane Raffaello-Torte ohne raffinierten Zucker und Gluten hat mit ihrem beliebten Vorbild nur eines gemeinsam: den unvergleichlichen Geschmack! Cashew, Kokos und Mandel vereinen sich zu einer nussigen Symphonie, deren zarte Cremigkeit neue Maßstäbe setzt. Die gesunde Interpretation eines Klassikers, die dem Original den Rang abläuft! 

Brauchst du!

  • Equipment:
  • Sprinkles of Cuteness 

  • Food Processor

  • Hochleistungsmixer

  • Springform, Ø 20 cm

  • Backpapier


  • Für den Boden:
  • 1 Tasse Mandeln

  • 10 Medjool Datteln

  • Für die Creme:
  • 200 g Cashews, eingeweicht

  • 1 große Dose (400 ml) Kokosmilch

  • ½ Tasse Kokosöl

  • ½ Tasse Kakaobutter

  • ¼ Tasse Kokosraspeln

  • 3 EL Agavendicksaft

  • 1 Prise Vanille, gemahlen

  • 1 Prise Tonka

  • Für die Raffaellos:
  • ¼ Tasse Mandelmus

  • ¼ Tasse gemahlene Mandeln

  • ½ Tasse Kokosmus

  • ¼ Tasse Kokosmehl

  • 1 EL Kokosöl

  • 3 EL Kokosraspeln

Machst du!

  • Für den Boden die Datteln entsteinen und gemeinsam mit den Mandeln in den Food Processor geben. Solange zerkleinern bis eine homogene Masse entsteht. Den fertigen Boden mit den Händen in eine mit Backpapier ausgelegte Form drücken und kaltstellen.
  • Für die Creme die Cashews über Nacht oder für mindestens 4 h in Wasser einweichen. Die aufgequollenen Cashews gut abspülen. Kakaobutter und Kokosöl schmelzen und mit den übrigen Zutaten für die Creme in den Hochleistungsmixer geben. Solange vermengen bis eine homogene Creme entsteht. Die Creme auf den Dattel-Mandel-Boden gießen und am besten über Nacht kaltstellen.
  • Für die Raffaello Kokosöl schmelzen. Alle Zutaten – außer den Kokosraspeln – in den Food Processor geben und zu einer einheitlichen Masse verarbeiten. Diese Masse etwa 1 h kaltstellen, damit sie sich festigt und mit den Händen zu kleinen Kugeln formen lässt. Die fertigen Raffaello durch die Kokosraspeln rollen und 1 weitere h kaltstellen.
  • Die Torte vor dem Verzehr mit den Raffaello verzieren und genießen!
Roh-vegane Rafaello-Torte Yasemin Wüstenhagen ohne Zucker

Klassisch. Schön. Gehaltvoll.

Man nehme den einmaligen Geschmack einer alles andere als cleanen Süßigkeit und verwandle sie in einen Healthy Treat der Extraklasse. Heraus kommt: meine roh-vegane Raffaello-Torte ohne raffinierten Zucker und Gluten. Es gibt wohl keinen Anlass, den dieser Kuchen nicht aufwertet. Und keinen Menschen, dem er nicht schmeckt. Die Torte besticht im Sommer mit ihrer Coolness und im Winter mit ihrer Fülle an Gehalt – ein absolutes Muss für alle Raffaello-Fans und Rohkost-Liebhaber! 

Roh-vegane Rafaello-Torte Yasemin Wüstenhagen glutenfrei

Cuten Appetit!

Mehr Rohkost-Rezepte findet Ihr hier!

 

Ich freue mich über Deine Rückmeldung

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*